Sonntag, 10. Juli 2016

"Die Prinzessin und die Freude" von Ulf Stark und Silke Leffler






Hallo :)


Heute möchte ich euch das zweite Kinderbuch vorstellen dass ich mir die Tage bei IKEA gekauft habe. :)

Ich finde Kinderbücher sooo schön und bin der Meinung , dass auch Erwachsene diese lesen und genießen dürfen. :)



*****

Name: Die Prinzessin und die Freude
Autor: Ulf Stark
Illustrationen von Silke Leffler
Verlag: Krullig ( IKEA)
Erhältlich als Gebundene Ausgabe 1,99 €
Seitenanzahl: 29




Inhalt:

In diesem Märchen lernt man die Prinzessin Klara kennen.
Klara lebt mit dem König und der Königin in einem Schloss direkt neben dem Märchenwald.
Der König lachte viel im Garten und genoss zudem die Blumen und den Gesang der Vögel.
Klara hatte immer sehr viel Spaß und wippte zudem immer auf seinem Fuß , wodurch sie beide Herzhaft lachen musste.

Jedoch kam es irgendwann dazu, dass der König nicht mehr lacht.
Die Prinzessin und die Königin versuchten alles.Sie ließen ihn untersuchen, er bekam eine großes Stück Kuchen und sie machten Grimassen. Aber der König lachte nicht.
Sie machten sich Sorgen und Klara fragte sich: Wo hat er nur die Freude verloren?
Sie suchte im Schloss alles ab, jedoch fand sie die Freude des Königs nicht.

Am nächsten Morgen schlich sich Klara aus dem Schloss um im Märchenwald nach der Freude des Königs zu suchen.

Sie traf direkt am Märchenwald einen Kater in einem roten Mantel.



Wer ist dieser Kater?
Was wird Klara im Märchenwald erleben?
Wird Klara die Freude des Königs wieder finden?



*****


Meine Meinung:


Dieses Kinderbuch hat mir sehr gut gefallen. :)
Die Geschichte von Ulf Stark ist sehr schön geschrieben und lässt sich sehr schön flüssig lesen.

Jedoch finde ich dieses mal die Illustrationen von Silke Leffler im Buch selbst nicht so schön.
Die Illustrationen von Sara Nilsson Bergman im Kinderbuch "Die Freunde im Traumwald" haben mir persönlich besser gefallen.


Ich gebe diesem Kinderbuch 4 von 5 Sternen. ⭐️⭐️⭐️⭐️


Lg Verena / Instagram: Chino_Kafuu_Chan

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen