Donnerstag, 17. November 2016

"Frigid" von Jennifer L. Armentrout ⭐️⭐️⭐️⭐️



Hallo

Heute möchte ich euch das neue Buch von Jennifer L. Armentrout vorstellen. :)
Ich habe schon sehr vieles über ihre Bücher gehört,so dass ich auf jeden Fall das neue Buch von ihr lesen wollte. :)

Hierbei handelt es sich um den ersten Band ihrer neuen Buchreihe. :)

Ich wünsche euch viel Spaß mit meiner Rezension.


****


Name: Frigid
Autor: Jennifer L. Armentrout
Ausgabe: Taschenbuch 9,99 - € (Hier)
ISBN: 978-3492309851
Erschien: November 2016
Verlag: Piper Taschenbuch
Seitenanzahl: 336



Inhalt:

Zu Beginn des Buches lernen wir Sydney und Kyler kennen.
Sydney und Kyler sind beste Freunde seit der dritten Klasse, jedoch sind Sie so verschieden wie Feuer und Eis.
Kyler schleppt reihenweise Frauen ab, wohingegen Sydney sich lieber mit einem Buch entspannt. 
Sydney ist seit Jahren heimlich in ihren besten Freund Kyler verliebt, dieser ahnt jedoch nichts.

Doch als sie in den Skiurlaub fahren werden Sie von einem Schneesturm überrascht , wodurch Sydney und Kyler alleine in der Skihütte übernachten müssen.
Es kommt zu sehr vielen Ereignissen und Gefühle werden neu entfacht.

Was werden Sydney und Kyler erleben?
Welche Gefühle werden zwischen ihnen neu entfacht?



****

Meine Meinung:


Mit Frigid beginnt Jennifer L. Armentrout ihre neue New Adult Reihe.
Das Design des Covers gefällt mir sehr gut. Auf diesem befindet sich ein Paar, man könnte es auch als Liebespaar bezeichnen.
Vor allem wenn man den Inhalt des Buches kennt passt das Cover sehr gut.

Die Charaktere gefallen mir sehr gut.
Zum einen Sydney die am liebsten ein gutes Buch liest und sich mit diesem entspannt.
Auf der anderen Seite haben wir dann noch Kyler, dieser schleppt massenhaft Frauen ab und ist ein Frauenmagnet. Beide haben füreinander Gefühle, jedoch gestehen sie sich diese nicht und es kommt zu vielen verletzenden Situationen.
In diesem Buch der Reihe geht es hauptsächlich um Sydney und Kyler.
Desweiteren haben wir noch das Paar Andrea und Tanner , diese sind wie Katz und Maus. Zudem sind Sie mit Kyler und Sydney befreundet.

Im großen und ganzen gefallen mir die Charaktere sehr gut. Jedoch empfand ich sie nicht als sehr ausgereift und hätte gerne etwas mehr von ihnen erfahren. Man erfährt zwar grob etwas vom Aussehen der Charaktere und dass sie schon seit der dritten Klasse befreundet sind. Jedoch ist mir das zu wenig.

Der Schreibstil der Autorin ist von Anfang an bis zum Ende fesselnd und mitreisend.
Dieser ist flott und sehr gut lesbar.
Jedoch muss ich was zur der Story sagen. Die Story gefällt mir sehr gut, jedoch kommt jetzt auch ein aber. Die Story ist leider sehr vorhersehbar, ich habe die ersten Seiten gelesen und habe mir direkt denken können wie es weiter geht. Als ich dann die ersten 60 Seiten gelesen hatte, konnte ich mir leider auch wieder denken wie sich das ganze entwickeln wird.
Leider kam alles so wie ich es mir gedacht hatte und dies empfand ich leider als sehr schade.

Ich freue mich jetzt schon auf den nächsten Band der Reihe, In diesem geht es dann um Andrea und Tanner.



Ich gebe diesem Buch 4 von 5 Sternen. ⭐️⭐️⭐️⭐️

Lg Verena/ Instagram: Chino_Kafuu_Chan

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen