Samstag, 5. November 2016

" The Stand- Das letzte Gefecht" von Stephen King ⭐️⭐️⭐️⭐️



Guten Abend :)

Heute möchte ich euch das Buch " The Stand- Das letzte Gefecht" von Stephen King vorstellen.
Hierbei handelt es sich um mein erstes Buch von ihm, dass ich je gelesen habe.

Ich wünsche euch viel Spaß mit meiner Rezension.



****

Name: The Stand- Das letzte Gefecht
Autor: Stephen King
Ausgabe: Taschenbuch 17,99 - € (Hier)
ISBN: 978-3-453-43818-7
Erschien: März 2016
Verlag: Heyne Verlag
Seitenanzahl: 1712





Inhalt/ Klappentext:


IM ANFANG WAR DAS ENDE DER WELT

Ein tödliches Virus entvölkert Amerika. Eine Handvoll Überlebende versucht die Zivilisation zu retten. Ihr Gegenspieler ist eine mythische Gestalt, die man den dunklen Mann nennt, eine Verkörperung des absolute Bösen.
                                                                               ( Quelle: Heyne Verlag, Klappentext The Stand- Das letzte Gefecht, Stephen King) 




****

Meine Meinung:

Als erstes muss ich sagen, dass ich die Neuauflage dieses Buches gelesen habe.
Hierbei handelt es sich um ungekürzte vom Autor restaurierten Monumentalfassung.

Die weiße und schwarze Schrift heben sich sehr gut vom orangen Cover ab.
Der Name des Autors ist größer als die Schrift des Titels , jedoch tut dies dem Design keinen Abbruch und gefällt mir sehr gut.

Der Schreibstil des Autors empfand ich am Anfang als sehr langwierig und etwas schwer.
Jedoch muss ich sagen, je weiter ich in der Geschichte voran kam, umso mehr verstand ich wieso und weshalb etwas geschah.
Bei diesem Buch würde ich sagen, dass es sich um "schwere Kost" handelt und der Leser erst einlesen muss.
Die Charaktergestaltung hat mir sehr gut gefallen und ich kann in diesem Punkt nichts bemängeln.



Ich gebe diesem Buch 4 von 5 Sternen. ⭐️⭐️⭐️⭐️


Lg Verena/ Instagram: Chino_Kafuu_Chan


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen