Montag, 28. November 2016

"Weggeglückt" von René B. Werner ⭐️⭐️




****

Name: Weggeglückt
Autor: René B. Werner
Ausgabe: Taschenbuch 14,99 - € (Hier)
ISBN: 978-3-9817544-0-7
Erschien: November 2015
Verlag: RBW- Verlag
Seitenanzahl: 348




Klappentext:


Eigentlich nichts Besonderes. Wäre da nicht
ein Blick hinter die Fassaden, schonungslose Einblicke in den gelebten
Egoismus der heutigen Zeit. Wo uns die Versuchung vor sich her
treibt, wir im Anblick nie enden wollender Versuchungen nur zu gern den
Verlockungen erliegen, da war ein nahrhafter Boden für die
Auseinandersetzung mit der Liebe im 21. Jahrhundert. Nun werden aber
auch keine modernen Liebespraktiken und Beziehungsformen hinterfragt.

Vielmehr sehen wir uns mit grundlegenden Dingen konfrontiert.
Wann schafft der Mensch es, zufrieden zu sein? Braucht es dafür
erst den Fingerzeig des Schicksals, damit Menschen aufwachen
und sich ihrer Werte besinnen?
                                                                                                 (Quelle: RBW- Verlag, Weggeglückt, René B. Werner) 





****


Meine Meinung:

Das Cover ist sehr schlicht , jedoch sehr schön gestaltet.
Auf diesem ist eine schöne Frau abgebildet.

Bei diesem Roman handelt es sich nicht um einen üblichen Liebesroman.
In diesem werden auch Dinge angsprochen, über die jeder nachdenkt aber nicht ausspricht.
Zudem habe ich den Eindruck, dass die Fehler sehr viel bei der Protagonistin gesucht werden und desweiteren werden Frauen in diesem Buch sehr auf ihre Äußerlichkeiten beschränkt.
In diesem Faktor ist das Buch leider sehr oberflächlich.
Man hat das Gefühl, dass in diesem Buch nur der Protagonistin die Schuld daran gegeben wird, dass die Beziehung misslungen ist.

Bei diesem Buch hatte ich das Gefühl als wolle man sagen, dass Frauen an allem schuld sind und diese werden zudem nur auf ihre Äußerlichkeiten  reduziert. Dies hat mir leider als weibliche Leserin den Spaß am Buch genommen.


Ich gebe diesem Buch 2 von 5. Sternen. ⭐️⭐️

Lg Verena / Instagram: Chino_Kafuu_Chan

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen