Montag, 16. Januar 2017

"Blind Date mit der Liebe" von Kari Lessir ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️






****

Name: Blind Date mit der Liebe
Autor: Kari Lessir
Ausgabe: Taschenbuch 12,99 - € (Hier)
ISBN: 978-3741261831
Erschien: September 2015
Verlag: Books on Demand
Seitenanzahl: 284



Inhalt:

Zu Beginn lernen wir Nina kennen. Nina ist in ihrem Job als Anzeigenverkäuferin sehr unter Druck und hat dadurch ein nicht sehr aufregendes Privatleben.
Damit sie sich von dieses Stress entspannen und vor allem abschalten kann joggt Nina.
Jedoch ist Nina an einem Tag beim joggen noch sehr mit den Gedanken bei ihrem Job und prallt aufgrund dessen mit Jan zusammen.
Dieser gibt natürlich direkt Nina die Schuld an diesem Vorfall und ist nicht sehr freundlich.
Im späteren Verlauf sieht Nina Jan wieder und muss feststellen, dass dieser Blind ist. Wodurch ihr der Zusammenprall sehr peinlich ist und sie sich schämt.

Wie wird sich Nina verhalten?
Wird sich Nina bei ihm entschuldigen?
Was werden Nina und Jan noch alles erleben?


****

Meine Meinung:

Das Cover des Buches gefällt mir sehr gut. Auf diesem befindet sich ein verliebtes Paar.
Dieses Cover passt perfekt zum Inhalt des Buches. Vor allem da Jan blind ist und Nina nicht sehen kann. Auf dem Cover hält die Frau dem Mann die Augen zu, wodurch Er Sie nicht sieht. Weswegen ich diese Bild direkt mit den zwei Charakteren aus dem Buch in Bezug bringe. Die Farben auf den Cover sind zudem sehr harmonisch gewählt worden.
Dieses Cover gefällt mir sehr gut und alleine durch das Cover wollte ich dieses Buch lesen.

Der Schreibstil von Kari Lessir ist wie gewohnt locker-flockig und sehr gut lesbar.
In diesem Buch gab es für mich Persönlich keine Längen und es gefiel mir von Anfang bis zum Ende.
Die Story ist sehr gut gestaltet vor allem fehlt es ihr nicht an Spannung , wodurch man als Leser gerne wissen möchte wie es weiter geht.

Die Charaktere haben mir sehr gut gefallen.
Zum einen haben wir die junge Nina, die sehr viel Stress in ihrem Job hat und aufgrund dessen sehr in ihre Gedanken verloren ist. Nina ist sehr zielstrebig, treibt gerne Sport und hat auch eine sehr sensible Seite. Jedoch wird diese Seite einem erst im weiteren Verlauf des Buches wirklich deutlich.
Auf der anderen Seite haben wir Jan, dieser ist freundlich, selbstbewusst, blind und hat einen strukturierten Tagesablauf. Bei Jan geht ohne einen genauen Plan, seinen Bruder Markus und seinem Blindenhund Linus nichts
Die Nebencharaktere (zb. Andi, Mike) empfand ich auch als sehr gut durchdacht.

Mir hat dieses Buch von Kari Lessir sehr gut gefallen und ich bin schon sehr auf ihre nächsten Bücher gespannt. :)



Ich gebe diesem Buch 5 von 5 Sternen. ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Lg Verena/ Instagram: Chino_Kafuu_Chan

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen