Mittwoch, 25. Januar 2017

"The Deal – Reine Verhandlungssache (Off-Campus, Band 1)" von Elle Kennedy ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️



****

Name: The Deal – Reine Verhandlungssache (Off-Campus, Band 1)
Autor: Elle Kennedy
Ausgabe: Taschenbuch 9,99 - € (Hier)
ISBN: 978-3492308571
Erschien: Dezember 2016
Verlag: Piper Taschenbuch
Seitenanzahl: 368



Inhalt:


Zu Beginn lernen wir die Musikstudentin Hannah Wells und den Eishockey- Kapitän Garret Graham kennen.

Hannah Wells ist in den Footballstar Justin verliebt, jedoch kann sie diese Liebe ihm gegenüber nicht zeigen oder sagen. Obwohl Sie normal nicht auf den Mund gefallen ist und immer das ausspricht, was sie denkt und fühlt.
Jedoch zieht Hannah die Aufmerksamkeit von Garret auf sich. Garret ist in der Ethikprüfung durchgefallen und bekommt durch einen blöden zusammenstoß mit, dass Hannah einer sehr gute Note geschrieben hat.
Dies führt dazu, dass Garret von Hannah Nachhilfe möchte. Diese lässt ihn jedoch abblitzen und möchte ihm natürlich keine Nachhilfe geben.
Dies führt dazu das Garret Hannah einen Deal vorschlägt.

Was für einen Deal schlägt Garret Hannah vor?
Was werden sie alles erleben?


****

Meine Meinung:

Das Cover des Buches ist schlicht gehalten, jedoch gefällt es mir sehr gut und es ist sehr schön gestaltet.
Der Schreibstil der Autorin ist locker- flockig und vor allem sehr schnell lesbar. Wodurch ich dieses Buch sehr schnell lesen konnte. Zudem schafft es die Autorin dem Leser die Geschichte nahe zu bringen.
Die Story ist zwar vorhersehbar und man kann sich denken worauf es hinausläuft, jedoch macht dies nichts. Da ich trotzdem das ganze "Drama" lesen und erleben wollte. Weswegen dies jetzt kein Punkt ist, aufgrund dessen ich dieses Buch schlechter bewerten würde. Denn bei diesem Genre sollte dem Leser klar sein, dass diese Bücher immer ein wenig vorhersehbar sind und man sich eigentlich das Ende schon denken kann.

Die Charaktere haben mir sehr gut gefallen, zudem empfand ich sie als sehr verschieden und abwechslungsreich. Sowohl die Hauptcharaktere und Nebencharaktere haben mir sehr gut gefallen.
Zum einen haben wir die Studentin Hannah, die nicht auf dem Mund gefallen ist. Jedoch aber Justin gegenüber nicht sagen kann. dass sie in ihn verliebt ist und von daher in dieser Hinsicht doch etwas schüchtern ist.
Auf der anderen Seite haben wir Garret. Er ist das genaue Gegenteil von Hannah und zudem ein regelrechter Frauenmagnet.
Zwischen den beiden gibt es auch des öfteren einen Schlagabtausch, wodurch es zu sehr witzigen Stellen kommt und ich auch etwas schmunzeln oder sogar lachen musste. Dies machte die Charaktere für mich auch sehr sympathisch und greifbar.


Ich gebe diesem Buch 5 von 5 Sternen. ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Lg Verena/ Instagram: Chino_Kafuu_Chan

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen