Dienstag, 28. März 2017

"Under the Lights – Gunner und Willa" von Abbi Glines ⭐️⭐️⭐️⭐️




****


Name: Under the Lights – Gunner und Willa
Autor: Abbi Glines
Ausgabe: Taschenbuch 8,99- € (Hier)
ISBN: 978-3492309684
Erschien: Februar 2017
Verlag: Piper Taschenbuch
Seitenanzahl: 304
Field Party Reihe: Band 2







Inhalt:

Direkt zu Beginn lernen wir Willa kennen. Willa hat in ihrer Vergangenheit einen sehr großen und vor allem blöden Fehler gemacht, den sie nicht mehr rückgängig machen kann.
Aufgrund dessen zieht Willa wieder zu ihrer Großmutter und nimmt sich vor,sich ganz auf die Schule zu konzentrieren.

Jedoch treten zwei Personen wieder in ihr Leben. Hierbei handelt es sich um Gunner und Brady. Sie kennt beide schon seit ihrer Kindheit und vor allem waren sie beste Freunde bevor sie zu ihrer Mutter gezogen war. In Brady war sie verliebt, jedoch war Gunner immer für sie da und sie weiß nicht wie sie mit ihren Gefühlen umgehen soll.
Zudem machen es Brady und Gunner ihr nicht sehr leicht. Denn beide möchten mit ihr Zeit verbringen und beide Küssen sie innerhalb kurzer Zeit.

Und genau hier beginnt das Gefühlschaos von Willa!


Was wird sie tun?
An wen wird Willa ihr Herz verlieren?
Welchen fehler hat Willa ihrer Vergangenheit gemacht?




****


Meine Meinung:


Das Cover von "Under the Lights – Gunner und Willa" gefällt mir sehr gut. Auf dem Cover ist ein Liebespaar abgebildet, dass sich am Strand oder Meer befindet und dort entlang läuft. Zudem finde ich die Farben die für das Cover gewählt wurden sehr schön.
Der Titel, das Bild und die Farben sind sehr Harmonisch und sollte jedem Abbi Glines Fan ins Auge springen.
Jedoch finde ich es sehr schade, dass der Buchrücken dieses Bandes (  bis auf den Titel) genau identisch mit dem des ersten Bandes ist. Leider sieht das auch etwas komisch im Regal aus ( ja ich weiß, die Probleme eines "Buchnerds"), aber dies ist leider sehr vielen wichtig.

Die Story selbst ist zwar sehr kitschig und vorhersehbar. Jedoch sollte man sich klar sein, dass dies bei diesem Genre immer so ist.
Der Schreibstil von Abbi Glines ist wie gewohnt locker, leicht und schnell lesbar. Leider kam meiner Meinung nach das Ende viel zu schnell.
Hier muss ich leider noch sagen, dass der Titel des Buches ein extremer Spoiler ist. ( Wie immer)
In diesem Buch gibt es drei Hauptcharaktere zu einem Willa und dann noch Gunner und Brady. Leider kann man sich durch den Titel schon genau denken mit wem sie zusammen kommt und dies finde leider sehr schade.
!! Ein SPOILER der nicht sein müsste !!

Die Charaktere haben mir sehr gut gefallen.
Sowohl Willa als auch Gunner. Beide hatten es bisher in ihrem Leben nicht sehr leicht.

Willa hat in ihrer Vergangenheit einen sehr großen Fehler gemacht und zieht aufgrund dessen zu ihrer Großmutter. Jedoch ist sie sich ihren Gefühlen leider nicht ganz klar und sie weiß nicht was sie tun soll. Auf der einen Seite hat sie den Brady in den sie Verliebt war und auf der anderen Seite Gunner der immer für sie da war. Zudem hat interresiert sich ihre Mutter leider nicht für sie, vor allem das Willa die "fehlerhafte" Tochter in ihren Augen ist.
Gunner ist ein kleiner Bad Boy und war in seiner Kindheit mit Willa befreundet. Jedoch hat auch Gunner so seine Probleme. Sein Vater hasst ihn und er fragt sich warum er das schwarze Schaf seiner Familie ist.
Brady ist in diesem Teil der Reihe leider nur ein "stiller" Mitläufer bzw Nebenbuhler. Brady kam meiner Meinung nach viel zu kurz und hatte keinen wirklich richtigen oder großen Auftritt im nachhinein.

Im großen und ganzen hat mir das Buch sehr gut gefallen und ich bin jetzt schon auf den dritten Teil dieser Reihe gespannt.


Ich gebe diesem Buch 4 von 5 Sternen.⭐️⭐️⭐️⭐️


Lg Verena

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen